Der Schipperke 
(ausgesprochen (scharfes) S, ch (wie das ch von Dach) ipperke)
Herkunftsland: Belgien

Widerristhöhe: 22 - 33 cm
Schäferhund in Kleinformat, aber sehr kräftig gebaut.
Alter: 12 - 13 Jahre
Gewicht: 3 bis 9 kg
Fell: Sehr viel Deckhaar, dicht und glatt, 
schwarz ohne jegliche andersfarbige Haare, Unterwolle darf aber dunkelgrau sein.
Verwendung: Wach- und Familienhund  

Der Schipperke (ausgesprochen (scharfes) S,  ch (wie das ch von Dach) ipperke) (übersetzt: kleiner Kapitän, Bootsmann) ist zwar klein, aber oho! Ursprünglich als Schäferhund eingesetzt und gezüchtet wurden sie zu unentbehrlichen Bergleitern auf Kanalschiffen in Flandern und Brabant, auf denen es die Raten vertilgte und die Schiffer vor Eindringlingen warnte. Der Hund wurde auch an Land als tüchtiger Ratten-, Kaninchen- und Maulwurfsjäger verwendet. Wegen seiner Zierlichkeit und Robustheit gibt er einen idealen Hausgenossen ab. Der Schipperke wird gerne als der kleinste Schäferhund der Welt bezeichnet. Er ist Aufgeweckt, aufmerksam, gewitzt, mutig, wachsam, unbestechlich, selbstbewusst, treu, intelligent, kinderfreundlich, Fremden gegenüber sehr misstrauisch, lernfreudig, lebhaft, neugierig, bellt gerne.

- size: 387.49 KB - 31.03.2017

 

Warning: Use of undefined constant PHP - assumed 'PHP' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/.sites/109/site692/web/vbsoe/plugins/system/cookiehint/include/neu-default.php on line 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK weiter zur Datenschutzverordnung