Neue Regelung für Prüfungen, die einen Hund zuchttauglich machen (IGP1, 2 & 3). Ab 1. Oktober 2021 gilt folgende neue Bestimmung:

IGP1, 2 & 3 Prüfungen können  bei allen VBSÖ Richtern und bei allen A-Richtern abgelegt werden. A-Richter Liste siehe ÖKV Homepage. VBSÖ Richter ist jeder Richter, der beim VBSÖ Mitglied ist. Diese neue Regelung gilt verbindlich und es wird keine Ausnahmegenehmigungen mehr geben, da nun ausreichend Richter für zuchtrelevante Prüfungen zur Verfügung stehen. Die Regelung wurde vom Vorstand beschlossen und wird ehebaldigst in die Zuchtordnung eingearbeitet. Darüberhinaus zählen auch Prüfungen im Diensthundebereich und im Bereich Mondioring für die Erlangung der Zuchttauflichkeit. Ebenso sind Hunde die bei der VBSÖ Siegerprüfung oder einer FMBB WM-Ausscheidung erfolgreich starten automatisch zuchttauglich. Diese Regel gilt explizit für ALLE Prüfungen die ab 1. Oktober 2021 abgelegt werden.

Das Zwischenergebnis betreff die FMBB WM 2022 wird in Kürze veröffentlicht.

Mit freundlichen Grüßen,

Thomas

 

Warning: Use of undefined constant PHP - assumed 'PHP' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/.sites/109/site692/web/vbsoe/plugins/system/cookiehint/include/neu-default.php on line 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK weiter zur Datenschutzverordnung