Das österreichische Team kehrt erfolgreich von der FCI Mondioring WM in Herve (Belgien) vom 28.09.16 - 02.10.16 zurück. 

In der Mannschaftswertung konnten wir den hervorragenden 3. Platz erreichen und somit erstmals in dieser Wertung einen Podestplatz erreichen. 

Auch in der Einzelwertung waren wir erfolgreich, allerdings hat es leider knapp nicht für Podestplätze gereicht. 

4. Platz: Nicoletta Pleskot mit Akani von den gelben Teufeln

7. Platz: Claus Angerer mit Baryk Retrobelge

16. Platz: Stefan Bittner mit Egon Eloy from the House of Wolfs

38. Platz: Stefan Preradovic mit Chester Spirit of Graz

 

In Kat.1 startete Martin Langegger mit Iron Spirit of Graz und erreichte den 6. Platz.

In Kat. 2 hat Kurt Flanitzer mit L'Cartouche van de Haantjeshoek Österreich vertreten und erreichte den 9. Platz. 

 

Somit konnten auch 5 von 6 Startern erfolgreich das AKZ bei der Weltmeisterschaft erreichen. 

14449984_1260802503951886_8088805733059004548_n.jpg14542461_10208807100913826_4315746160856125966_o.jpg14542301_10208806999111281_7441692913126205612_o.jpg

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK weiter zur Datenschutzverordnung